Profilseite

Regina Weber

An der Kuhweide 5
28357 Bremen
Deutschland
 
Telefon: +49.421.9604874
 
 

Vita

Freie Lektorin und Dramaturgin (seit 2004)
Dozentin für Drehbuchschreiben und Dramaturgie
Redakteurin von "Berlin, Berlin", ARD (2000-2002)
Redakteurin "Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen", ARD (1998-2000)
Lektorin im Argument Verlag, Hamburg
Magister Germanistik und Kulturwissenschaft in Bremen

Film- und Fernsehdramaturgin
mit langjährigem Schwerpunkt in der Seriendramaturgie, langfristige Projektbegleitung, individuelle Betreuung der Autoren in allen wichtigen Arbeitsschritten, Entwicklung von übergreifenden Handlungsbögen und neuen Figurenprofilen und kontinuierliche Umsetzung in den einzelnen Folgen.
Dozentin für Drehbuchschreiben und Dramaturgie

 

Referenzen (Auswahl)

Lektorat

ARD, NDR, Radio Bremen, Degeto, Filmförderung

Script Consulting

ARD, Radio Bremen, NDR, Degeto, Studio Hamburg, freie Autoren, creaclic, Compagnons, Beleza Film

Projektbegleitende Dramaturgie

1998-1999
Berlin, Berlin, B: David Safier, P: ARD, S: ARD
Entwicklung des Serienkonzepts für Berlin, Berlin
2012-2013
Großstadtrevier, B: Eberlein, Hummel/Dommaschk, Kosmann u.a., R: Jessen, Wacker, Ruzicka, Zähle u.a., P: Studio Hamburg, S: ARD/NDR
In Entwicklung
Verteufelte Weihnachten, B: Anna Lott , P: Beleza Film, Jessica Landt

Drehbuch

2003
Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülobogen: Eine Liebe fürs Leben (Folge 224), R: Wichniarz, P: NFP, S: ARD

Redaktion

2000-2002
Berlin, Berlin , B: David Safier, Katharina Mestre, Julia Jenner u.a., R: Sven Unterwaldt, Franziska Meyer Price u.a., P: Studio Hamburg, S: ARD
2011
Die Bremer Stadtmusikanten, B: David Ungureit, R: Dirk Regel, P: Bremedia Produktion, S: ARD/Radio Bremen
1998-2000
Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen, B: Engelke u.a., R: Wichniarz, Kaizik, Thiel u.a., P: NFP, S: ARD/Degeto

Lehrtätigkeit

Seit 2013
Kreatives Drehbuchschreiben, workshop Stoffentwicklung, V: Universität Bremen, Filmbüro Bremen. Literaturkontor